Sofort- und Langzeitschutz für Ihre Metallteile.

Mit unserem speziellen VCI-Wirkstoff (Volatile-Corrosions-Inhibitor) schützt eine VCI-Verpackung Ihr Produkt – egal was Sie verpacken, transportieren oder lagern wollen. Mit den verschiedenen Formaten und Stärken der VCI-Folie von OMMprotectMplus bieten wir für jedes Metallteil den richtigen Schutz vor Korrosion – egal ob:

  • Stahl, Aluminium, Kupfer u.a.
  • elektronische Baugruppen und Bauteile
  • komplette Maschinen

Alle Folien, Beutel, Hauben und Säcke sind kombinierbar mit Antistatikum, UV-Schutz, und Flammhemmung.
Ihre VCI-Verpackung produzieren wir in Stärken von 15 bis 250 µ und in Breiten ab 60 mm, Längen und Höhen nach Absprache.

Der aktive VCI Korrosionsschutz von OMMprotectMplus schützt empfindliche Teile sofort und dauerhaft – so sparen Sie Zeit und bares Geld bei Transport und Lagerung.

OMMprotectMplus schützt Ihre Metallteile mit unserem speziellen VCI-Wirkstoff sofort und dauerhaft vor Korrosion – bis zu 15 Jahre.

Die verschiedenen Formate von OMMprotectMplus schützen Ihre Produkte – egal in welcher Größe: Von Kleinteilen über Palettenverpackungen bis hin zu kompletten Maschinen schützen VCI-Folien, VCI-Beutel und VCI-Hauben Metallteile in allen Größen.

Und für einen starken Markenauftritt bieten wir Ihnen OMMprotectMplus in verschiedenen Farben passend zu Ihrem Unternehmen oder Ihrem Produktangebot.

Besuchen Sie uns auf der Fachpack in Nürnberg – Halle 9, Stand 9-433

Flachfolie, Schlauchfolie u.v.m.
Sie können Ihre VCI-Folien selbstverständlich auch nach eigenem Wunsch produzieren lassen. Mehr …

Flachbeutel in allen gängigen Standards oder nach Ihren Vorstellungen mit z.B. individuellen Verschlusstechniken. Mehr …

Seitenfaltenhauben und Säcke mit VCI-Schutz erhalten Sie für alle gängigen Standardpaletten und Gitterboxen oder in Formaten nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Mehr …

VCI-Papier können Sie laminiert oder auch nicht laminiert bestellen. Varianten bieten wir Ihnen auf Nachfrage. Mehr …

Ihre Vorteile

VCI-Beutel – OMMprotectMplus

Aktiver Schutz gegen Rost und Korrosion

Der Korrosionsschutz von OMMprotectMplus basiert auf unserem speziellen VCI Wirkstoff. VCI steht für Volatile Corrosion Inhibitor (flüchtiger Korrosions-Verhinderer).

VCI-Moleküle verdampfen innerhalb der Verpackung. Der VCI-Wirkstoff legt sich auf die Metallteile und schützt selbst schwer zugängliche Stellen wie zum Beispiel Bohrungen, Gewinde oder kleinste Hohlräume.

Mehr …

Kosteneinsparungen durch leichtes und wenig zeitaufwendiges Handling

  • Kein mühsames, teures, zeitaufwendiges Einölen, Fetten, Wachsen wie bei herkömmlichen Konservierungsmethoden
  • Bei Zollkontrolle muss transparente Folie weder geöffnet noch beschädigt werden
  • Zur Entkonservierung nur Verpackung öffnen Der Wirkstoff verflüchtigt sich rückstandsfrei
  • Produkte können ohne weitere, teure Reinigungsverfahren sofort genutzt werden
VCI-Verpackung – Beutel – OMMprotectMplus

Extrem schnelle und langanhaltende Wirkung

  • Sofortschutz – Ihre Produkte sind sofort nach dem Verpacken geschützt, da 20 Prozent des Wirkstoffes bereits innerhalb von sechs Stunden ausströmen
  • Langzeitschutz – über eine Dauer von bis zu 15 Jahren mit den kontinierlich ausströmenden weiteren 80 % des Wirkstoffes

Vielfältige Verarbeitung

  • geeignet für maschinelles Abpacken, durchstoßfest, strapazierfähig, maschinengängig und temperaturbeständig
  • Mit Antistatikum auch für elektronische Bauteile und Baugruppen mit elektronischen Komponenten nutzbar
VCI-Verpackung – Langzeitwirkung – OMMprotectMplus
VCI-Verpackung – Farben – OMMprotectMplus

Ihr Markenauftritt in höchster Druckqualität

VCI-Folien, VCI-Beutel, VCI-Säcke bieten wir Ihnen in den verschiedensten Farben an – passend zu Ihrem Unternehmen oder Ihrem Produktangebot, dabei sind sie transparent und nur leicht eingefärbt.

Umweltschutz

  • Voll recyclingfähig, kein Sondermüll,
    kostengünstige Entsorgung
  • Auch möglich: Sie senden uns Ihre Abfälle zurück und wir entsorgen für Sie
  • Wirkstoff verflüchtigt sich nach Öffnen der Verpackung rückstandsfrei

Arbeitsmedizinisch unbedenklich

  • Enthält keine Amine oder Nitrite
  • Bei der Herstellung von OMMprotectMplus VCI Produkten werden keine Amine oder Nitrite
    verwand. Die TRGS 615 kommt daher nicht zur Anwendung

Zertifizierung – Korrosionsschutz

OMMprotectMplus ist zertifiziert nach TL 8135-0043.

OMMprotectMplus hat den höchsten Grad, des im Test zu erreichenden Korrosionsschutzes erreicht. Das Testergebnis ist auf Wunsch einsehbar.

Wie unser VCI-Wirkstoff funktioniert.

VCI steht für Volatile Corrosion Inhibitor (flüchtiger Korrosions-Verhinderer) und ist eine Substanz, die aus der Dampfphase heraus metallische Werkstoffe wie Eisen, Aluminium, Kuper, Messing und Stahl vor Korrosion schützt.

VCI-Materialien entfalten ihre Wirkung an der Metalloberfläche, an der sie absorbiert werden und eine Schutzschicht gegen die Einwirkung von Sauerstoff und /oder Wasser bilden. Sie zeichnen sich durch einen hohen Dampfdruck bei relativ niedrigen Temperaturen aus.

Bei den VCI Wirkstoffen handelte es sich ursprünglich um Salze wie Amine und Nitrite, die aufgrund ihrer gesundheitsgefährdenden Eigenschaften inzwischen durch Ersatzstoffe ersetzt wurden.

Spezielle VCI Wirkstoffe – die Grundlage aller OMMprotectMplus Produkte – werden als Masterbatch einem PE-Granulat beigemischt. Aus der fertigen Trägerfolie entgast der VCI Wirkstoff sofort nach dem Verpacken und entfaltet so seine volle Wirkung.

Aufgrund der guten Verdampfungseigenschaften geht unser Wirkstoff relativ kontinuierlich in die Gasphase über und setzt sich korrosionsschützend nicht nur auf dem Packgut beziehungsweise den Metalloberflächen ab, sondern auch in kleinsten Hohlräumen, als Film.

Da die Anziehungskraft der Metalloberflächen stärker ist als die Anziehungskraft von Wassermolekülen bildet sich zwischen Metalloberfläche und Umgebungsatmosphäre eine geschlossene Schutzschicht. Diese Schicht hält den Wasserdampf und die Feuchtigkeit von der Metalloberfläche ab.

Die VCI-Moleküle durchdringen auch bereits vorhandene Wasserfilme auf Oberflächen und drängen das Wasser von der Oberfläche des Verpackungsgutes ab.

Die Wirkung von OMMprotectMplus als Korrosionsschutz entfaltet sich extrem schnell. 20 Prozent des VCI Wirkstoffes strömen innerhalb von sechs Stunden aus und sorgen sofort nach dem Verpacken für Vollschutz. Den Langzeitschutz sichern, bei richtiger Lagerung, die über eine Dauer von rund 15 Jahren ausströmenden, weiteren 80 % des VCI-Wirkstoffes.

Nach dem Auspacken verflüchtigt sich der Inhibitor – also der VCI Wirkstoff – sofort und ohne Rückstände. Die eben noch verpackten Produkte können ohne weitere, aufwendige und teure, Reinigungsverfahren sofort genutzt werden.

Unser VCI Wirkstoff verändert den ph-Wert auf 8 bis 9 und reduziert das Korrosionsrisiko durch die hohe alkalische Atmosphäre zusätzlich.

In Kombination mit Antistatikum wird die Leitfähigkeit unserer VCI Folie erhöht und elektrostatische Aufladung kann vermieden werden. Das heißt, auch der Transport von elektronischen Bauteilen oder Baugruppen mit elektronischen Komponenten ist möglich.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Anwendung.

  • Die metallische Oberfläche des Packgutes sollte möglichst rein sein
  • Die Umgebung sollte so gesichert sein, dass das Gas nicht durch starke Luftbewegungen ständig aus der Verpackung herausgetrieben wird. Hierfür reicht eine möglichst geschlossene Umhüllung
  • Der Abstand zwischen dem VCI-Mittel und dem metallischen Packmittel sollte maximal 30 cm betragen
  • Ein luftdichtes Verschweißen der Verpackung ist nicht erforderlich
  • Maschinen und Produkte sollten frei von Kühlmittelflüssigkeiten, chemischen Waschmitteln oder anderen wasserbasierenden Flüssigkeiten sein
  • Hergestellte Teile, die Wasserrückstände oder Reste von z.B. Schneideöl beinhalten müssen vor Verpackung mit lösungsmittelhaltigem Reiniger entwässert werden und mit speziellem Korrosion Schutzöl aufgefüllt werden
  • OMMprotectMplus Produkte können bis zu 24 Monaten gelagert werden, bevor sie zum Einsatz kommen

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

OMM Kunststofftechnik GmbH

Schlosserstraße 13
51789 Lindlar
Telefon: +49 2266 905-0
Telefax: +49 2266 905-40
info@omm-protectmplus.de